• Vivien Keck

Pflaumenkuchen •vegan •glutenfrei & zuckerfrei

Dieser Kuchen ist ohne Ei, ohne Butter, ohne Milch, ohne Zuckerzusatz und funktioniert auch mit glutenfreiem Mehl. Der Pflaumenkuchen ist ruckzuck zubereitet & schmeckt richtig lecker.

Ich benutze eine 22 Zentimeter Durchmesser Springform oder eine Tarteform. Ihr könnt auch andere Formengrößen zum ausbacken ausprobieren & für Euch die richtige Backform finden.


Zutaten in Bio-Qualität


20 Gramm Eiersatz

200 Milliliter Sprudelwasser

250 Gramm Mehl (glutenfrei, Dinkelvollkornmehl, Kamutmehl, Hirsevollkornmehl) Die Mehle können auch untereinander gemischt werden.

1 Paket Backpulver

Pflaumen,Zwetschgen, entsteint


Honig in Sprudelwasser aufgelöst (optional)


Zubereitung


1. Backofen auf 180°C/Umluft vorheizen.

2. Verrühre Eiersatz mit dem Sprudelwasser.

3. Gib das Mehl und Backpulver hinzu und rühre alle Zutaten bis ein fluffiger Teig entsteht. Vorsichtig etwas Sprudelwasser mitunter noch hinzufügen. Auf dem Video könnt Ihr es gut erkennen.

4. Magst Du Kuchen etwas süßer, gib noch 1 - 3 Esslöffel Honig hinzu.




Video - Teig aus glutenfreiem Mehl.



Backform einfetten!


5. Nun kannst Du den Teig mit Pflaumen belegen und schiebst den Kuchen in den vorgeheizten Backofen. Lass den Pflaumenkuchen 30 - 40 Minuten auf mittlerer Schiene godbraun backen.



f

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen