top of page
  • Vivien Keck

Erdnuss - Kekse

Aktualisiert: vor 6 Tagen

20-Minuten-Kekse mit Vorbereitungszeit


Erdnüsse geben den Keksen den gewissen Kick!


Du kannst dir gar nicht vorstellen, wie ich diese Kekse liebe. Ich mag gerne Erdnüsse essen!! Da sitze ich manchmal & knacke mir eine Handvoll frische Erdnüsse, als Nachmittagssnack. Naja zugegeben, meistens bereite ich mir meine Snacks vor & knacke schon ein paar mehr Nüsse. Ich kaufe keine abgepackten geknackten Nüsse. Oft sind die Nüsse gesalzen & wenn nicht - dann wurde ihnen Öl zugesetzt. Also achte immer auf Zusätze. Solltest Du Zusätze auf der Zutatenliste entdecken, dann lass die Finger davon.

Dieser Keksteig ergibt 20 Kekse. Ich benutze sehr gerne einen Keks - Stempel. Du musst nur 20 gleich große Kugeln formen & drückst den Stempel auf die Kugel. Schon hast Du einen wunderbar leckeren Keks. Die Backzeit beträgt 10 Minuten. Solltest Du den Teig dünn ausrollen, kann die Backzeit auch nur 5 Minuten betragen. Da solltest Du schon ein Auge drauf haben, sonst werden die Kekse zu trocken.


 

Zutatenliste


  • 270 Gramm Dinkelmehl Typ 630 (oder gekauftes Hafermehl)

  • 120 Gramm Dattelpaste (oder Ahornsirup, Reissirup ect.)

  • 40 Gramm Kokosöl oder Erdnussöl

  • 30 -50 Gramm Erdnussmus crunchy (stückig)


Los geht's

Der Keksteig in der Zubereitung


1. Den Backofen auf 180 Grad Ober- /Unterhitze vorheizen


2. Das Dinkelmehl solltest Du durch ein feines Sieb sieben, damit die Kekse schön fein werden.


3. Ansonsten fügst Du alle Zutaten zusammen & knetest sie zu einem Teig.


Forme jetzt 20 kleine Kugeln. Eine Kugel wiegt ungefähr 23 Gramm. So hast Du eine Vorstellung von der Größe der Kugel

Erdnuss - Keks - Teig

Mit einem Keksstempel die vorgeformten Teigkugeln langsam platt drücken. Als Untergrund ist eine Silikonmatte / Backpapier bestens geeignet. Die kannst Du gleich zum backen benutzen.



 

Auch mit Nuss-Nougat-Creme ein Genuss

Ich mag die Kekse so wie sie sind am liebsten. Du kannst die Kekse auch ausrollen & in 2 Kekse eine Nuss - Nougat - Creme machen. Dann hast Du einen Schoko Doppelkeks.

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Dattelpaste

Beitrag: Blog2_Post
bottom of page