• Vivien Keck

Möhrenbrot

Aktualisiert: 23. Feb.


Dieses Brot ist so saftig und lecker. Backt doch gleich 2 Brote und friert sie in Scheiben geschnitten ein. Die Schnittchen gefroren in den Toaster geben und leicht anrösten. Mit meinem Mango Kürbis Chutney ein rundum gelungenes Frühstück.


Zutaten in Bio-Qualität

60g Chiasamen, in 150ml Wasser ca. 10 Minuten eingeweicht

200g Möhren, geraspelt

400g Haferflocken, gemahlen

100g Haferflocken, fein

100g Sonnenblumenkerne

50g Leinsamen, geschrotet

2 Teelöffel Meersalz

250ml lauwarmes Wasser

10g Hefe, frisch


Zubereitung

Hefe im lauwarmen Wasser auflösen. Restlichen Zutaten dazugeben - das Meersalz und Hefe dürfen sich nicht berühren - und alles zu einem klebrigen Teig verrühren. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform legen. Brot zugedeckt ca. 3 Stunden gehen lassen.

Backofen auf 230°C vorheizen. Nach der Ruhezeit das Möhrenbrot ohne Abdeckung in den Ofen schieben, die Temperatur auf 200°C runter regeln und 60 Minuten goldbraun backen. Auf einem Gitterrost kann das Brot gut auskühlen.


Guten Appetit wünsche ich!







4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Sonntagsbrötchen