top of page
  • AutorenbildVivien Keck

Tortenboden •dunkel •zuckerfrei

Einen fluffigen Tortenboden schnell mal zu backen ist keine große Kunst. Ein paar gesunde Zutaten schön cremig gerührt & ab in den vorgeheizten Backofen. Ich benutze gerne die 18 Zentimeter Durchmesser Backform für dieses Rezept. Der Tortenboden ist dann schön hoch gebacken & Du kannst ihn gut in 4 Böden schneiden. Nimmst Du eine 28 Zentimeter Durchmesser Backform, ist es ein Boden, den Du maximal zu 2 Böden schneiden kannst. Hier auf dem Bild habe ich 4 Böden geschnitten, um meine "Schwarzwälder Kirschtorte" mit mehreren Schichten zu backen.












Tortenboden gebacken



Zutaten in Bio-Qualität


4 Eier oder Eiersatz

200 Gramm Dattelpaste

210 Gramm Dinkelmehl 630, gesiebt

30 Gramm Rohkakao, gesiebt

1 Päckchen Backpulver, gesiebt


Zubereitung


  1. Dattelpaste & Eier (Eiersatz nach Packungsanleitung zubereiten) schaumig schlagen.

  2. Restlichen Zutaten durch ein Sieb hinzufügen (Der Boden wird viel luftiger) & zu einem glatten Teig verrühren.

  3. Auf ein Backblech warmes Wasser geben & die Backform dort hineinstellen.

  4. Kuchenteig in die Backform geben.

  5. Ein großes Küchenhandtuch sehr nass machen & wie ein nasser Schal um die Backform legen.

  6. Im Ofen bei 180 Grad etwa 20 Minuten backen. Große Backformen brauchen weniger Backzeit.







4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Beitrag: Blog2_Post
bottom of page