• Vivien Keck

Mozzarella •selbst gemacht •vegan

Dieser Mozzarella schmeckt köstlich zu Tomaten & Basilikum.


Zutaten in Bio-Qualität


Zubereitung am Vortag

150 Gramm Cashewkerne + Wasser

250 Gramm Kokosjoghurt (Pflanzenjoghurt)

240 Milliliter Wasser

5 Gramm Meersalz


Zutaten nach 24 Stunden

60 Gramm Tapiorkastärke

15 Gramm Agar-Agar


Zutaten für die Fertigstellung

In 1 Liter eiskaltes Wasser

40 Gramm Meersalz auflösen.


Zubereitung


  1. Die Cashewkerne in reichlich Wasser mindestens 2-3 Stunden quellen lassen, danach abgießen & gut abspülen.

  2. Alle Zutaten von " Zubereitung am Vortag" in einem Mixer fein pürieren. Masse in eine saubere Schüssel geben, mit einem Teller abdecken & 24 Stunden bei Zimmertemperatur stehen lassen.



  1. Wenn die Mischung säuerlich-käsig riecht, die Tapiokastärke mit einem Schneebesen unterrühren.

  2. Agar-Agar in einem Topf in 120 Milliliter Wasser auflösen. 2 Minuten unter umrühren köcheln lassen.

  3. Cashew-Joghurt-Masse unter Rühren in den Topf geben. Herdplatte auf mittlere Hitze schalten & Masse unter ständigem Rühren 5 Minuten köcheln lassen. Die Masse wird zäh.

  4. Schüssel mit Eiswasser bereitstellen.

  5. Masse in eine mit Mull ausgelegte Tasse geben & zu knoten. Dann die Kugeln ins Eiswasser legen & für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.



Nun kann der Mozzarella gegessen werden. Die Stoffbündel öffnen, auf einen Teller stürzen & garnieren.




7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kürbis gefüllt