• Vivien Keck

Matcha Latte •vegan

Der Matcha Latte in aller Munde. Er ist sehr beliebt als natürlicher Konzentrationsbeschleuniger. Matcha hat einen süßlich bis herzhaften Geschmack, der für manche Menschen gewöhnungsbedürftig ist. Hast Du dich erst einmal daran gewöhnt, möchtest Du ihn nicht mehr missen. Matcha ist Rohkost und vegan. Achte beim Kauf von Matcha-Pulver auf die hohe Bio Verfügbarkeit.


Zubereitung


Ich nehme mir ein kleines Milchkännchen und gebe zu 1 Teelöffel Matcha-Pulver heißes Wasser. Mit einem kleinen Quirler verrühre ich das heiße Wasser mit dem Matcha-Pulver.

Anschließend nimmst Du 100 Milliliter Milch ( Barista-Milchalternative, beispielsweise Barista Erbsendrink). Ich schäum die Milch in einem hohen Glas auf, um das doppelte Volumen. Du kannst die Milch vorher in einem Topf erwärmen. Ich mag sie lieber kalt mit heißem Matcha.

Nun gießt Du vorsichtig den Matcha zur Milch hinzu und fertig ist der Matcha Latte.


Tipp: Bevor Du den Matcha zur Milch gießt, kannst Du nach Belieben noch 1 Teelöffel Honig hinzufügen. Er schmeckt dann etwas süßer.

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kürbis gefüllt