• Vivien Keck

Rosenblüten - Salz


Ihr solltet die Rosenblüten vollständig trocknen.



Zutaten in Bio-Qualität


500 Gramm grobes Meersalz ( Ich benutze am liebsten Himalaya Salz.)

Rosenblüten 1-2 Hände voll ( wie viele Rosenblüten bestimmst Du)


Zubereitung


Die Rosenblüten mit dem Meersalz in einen Hochleistungsmixer/Kaffeemühle geben und fein pürieren.


Das Rosenblütensalz ist fertig und kann benutzt werden.



7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Blütensalz

Essbare Blüten

Gewürze