• Vivien Keck

Kurkuma Reis-Möhren Salat

Aktualisiert: 17. Feb.




Dieser Möhrensalat ist sehr sättigend und schnell zubereitet. Du kannst ihn zu jeder Tageszeit genießen. Ich mag das Farbenspiel in diesem Salat, er kommt immer wieder gut an.


​Zutaten in Bio-Qualität

ca. 400g (Vollkorn) Basmati Reis

2 Teelöffel Kurkuma

ca. 4-5 große Möhren, geraspelt

2 Esslöffel Wallnussöl

Meersalz und Pfeffer

1-2 Prisen Muskat (optional)

Saft von einer halben Zitrone (nach Geschmack)

1 Bund Petersilie oder Koriander, gehackt


​Zubereitung

Den Reis nach Packungsanleitung mit 2 Teelöffeln Kurkuma kochen. Abkühlen lassen. Gib anschließend alle Zutaten in eine Schüssel und vermenge sie zu einem schmackhaften Salat. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Tipp: Probiere ein anderes Öl, beispielsweise Kürbiskernöl, Sesamöl oder Knoblauchöl. Olivenöl ist eher neutral, passt aber gut zu gerösteten Brot mit Knoblauch bestrichen.

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen