• Vivien Keck

Essbare Blüten

Wer findet es nicht schön, wenn Blüten mein Essen bereichern. Essbare Blüten sind voller Vitamine, die unsere Gesundheit bereichern.


Essbare Blüten könnt Ihr in eurem Garten, in Parks & auf Feldern in der Natur sammeln.


Malvenblüten ( süßlicher Geschmack )

Kornblumen ( salziger Geschmack )

Rosenblüten ( süßlicher Geschmack )

Lavendelblüten ( Bittergeschmack )

Studentenblumen ( Pfeffergeschmack )

Ringelblumen ( salzig-bitteren Geschmack )

Nelkenblüten ( süßlich-scharfen Geschmack )

Phloxlüten ( süßlichen Geschmack )

Kapuziner Kresse ( Pfeffergeschmack )

Borretschblüten ( Gurkengeschmack )

Zucchiniblüten ( nusseigen Geschmack )

Gänseblümchen ( nussiger Geschmack )

Löwenzahn ( süßlichen Geschmack)

Hornveilchen ( würzigen Geschmack )

Rosmarinblüten ( Bittergeschmack )

Schnittlauchblüten ( Lauchgeschmack )



Es gibt noch viele mehr davon, es ist nicht nötig teure Blütenmischungen zu kaufen. Probiert es mal aus, es lohnt sich.


3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen