top of page
  • Vivien Keck

Apfelkuchen Grieß mit Beeren • vegan


Der altbewährte Grießpudding!

Grießpudding mögen viele Menschen nicht mehr essen, da sie denken:

" Grieß macht dick. "

Aber alles in Maßen und die richtige Wahl der Zutaten lässt uns nicht dick werden. Ich benutze bei meinem Grieß am liebsten -zu gleichen Teilen- Reismilch und eine andere Pflanzenmilch, beispielsweise Erbsenmilch. Hinzu kommt noch eine Prise Salz und Gewürze. Mit ganz viel Beeren serviert, ist der Grieß eine leckere Mahlzeit.



Zutaten & Zubereitung

500 Milliliter Milch ( Pflanzenmilch),eine Prise Meersalz & circa 30 Gramm Rrisdirup -in einem kleinen Topf - unter Rühren zum köcheln bringen.

1 Teelöffel Apfelkuchengewürz &

60 Gramm Dinkelgriess hinzufügen.

Kurz rühren bis die Masse dick wird & in 2 Schalen füllen.


Mit Beerenobst garnieren. Guten Appetit!




2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Erdnuss - Kekse

Dattelpaste

Beitrag: Blog2_Post
bottom of page